Sie sind hier:  Identitätsdokumente »Neue Kids-ID

Neue Kids-ID

  • print
Neue Kids-ID
Neue Kids-ID

Die Kids-ID, das Identitätsdokument für Kinder unter 12 Jahren, hat ab heute ein neues Gesicht. So hat der neue Ausweis eine andere Farbschattierung und er wird wie der elektronische Personalausweis (eID) aus Polykarbonat hergestellt. Dieses Material gewährleistet eine längere Lebensdauer des Ausweises und ermöglicht es, hochwertige Sicherheitsmerkmale zu integrieren. Die Ministerin des Innern Annelies Verlinden stellte heute die erste neue Kids-ID bei der Gemeindeverwaltung Schoten aus. Auch Löwen und Ath starten Heute mit der Ausstellung der neuen Kids-ID. Die anderen Gemeinden werden schrittweise in den kommenden Wochen und Monaten folgen.

Ministerin des Innern Verlinden: "Nach der Erneuerung des elektronischen Personalausweises im Jahr 2020 folgt jetzt die Kids-ID. Mit der Erneuerung entsprechen wir einer Bitte der Europäischen Union, Reisedokumente universeller zu gestalten. Darüber hinaus ist die neue Kids-ID schwieriger zu fälschen und somit sicherer."

Die Erneuerung der Kids-ID zielt darauf ab:

  • mit dem neuen Layout die Fälschung des Ausweises zu erschweren,
  • alle Angaben auf dem Ausweis mit den internationalen Anforderungen der ICAO (International Civil Aviation Organization) in Einklang zu bringen,
  • mit der Integrierung eines kontaktlosen RFID-Chips ein sicheres und universelles Reisedokument anzubieten.

Das Layout stimmt völlig überein mit dem der neuen eID, die bereits Anfang 2020 erneuert worden ist. Neben dem bestehenden Kontaktchip, der sich jetzt auf der Rückseite des Ausweises befindet, wird der neue Ausweis mit einem kontaktlosen RFID-Chip und einem zweidimensionalen Barcode ausgestattet.

Das Foto befindet sich jetzt auch links. Ein perforiertes Bild des Fotos befindet sich auf der Rückseite des Ausweises. Die Unterschrift des Gemeindebeamten, der den Ausweis ausstellt, ist nicht mehr aufgenommen. Der Geburtsort kann durch das Lesen des Kontaktchips eingesehen werden.

Die Kartennummer dieser neuen Ausweise beginnt mit 615. Der RFID-Chip enthält das Foto des Kindes und die MRZ. Eine Kids-ID enthält keine Fingerabdrücke.

Das Verfahren für die Beantragung einer Kids-ID ändert nicht. Der Aktivierungsvorgang beginnt mit einer Überprüfung der Daten im RFID-Chip. Da eine Kids-ID keine Fingerabdrücke enthält, muss kein Übereinstimmungsverfahren durchgeführt werden. Der Preis (6,6 EUR zuzüglich Gemeindesteuer) und die Lieferfrist (3 Wochen) bleiben gleich.

Die Kids-ID ist kein obligatorisches Dokument. Das Muster der derzeitigen Kids-ID bleibt mindestens bis zum Ende der Gültigkeitsdauer gültig, außer bei Diebstahl oder Verlust des Ausweises oder wenn der Ausweis aus einem anderen Grund wie einem nicht getreuen Foto oder einer Namensänderung, ... ersetzt werden muss.

Heute werden Schoten, Löwen und Ath als erste Gemeinden das Pilotprojekt starten. Eine Woche später werden einige andere Gemeinden folgen. Abhängig von der Auswertung des Pilotprojekts werden alle belgischen Gemeinden ab Mai 2021 mit der Ausstellung der neuen Kids-ID starten.

Die Kids-ID ist im März 2009 eingeführt worden. Jährlich werden zwischen 380.000 und 390.000 Kids-IDs ausgestellt.

Mehr Info: https://www.ibz.rrn.fgov.be/de/identitaetsdokumente/kids-id/faq/

Status BAEC :
Status BELPIC :
Status NR :
BAEC arbeitet stabil
BAEC ist betriebsbereit, bei einigen Funktionen können allerdings Störungen auftreten
BAEC ist momentan ausser Betrieb
BELPIC arbeitet stabil
BELPIC (Zugang zu "natürlichen Personen") ist betriebsbereit, bei einigen Funktionen können allerdings Störungen auftreten
BELPIC ist momentan ausser Betrieb
National Register arbeitet stabil
Das Nationalregister (Zugang zu "natürlichen Personen") ist betriebsbereit, bei einigen Funktionen können allerdings Störungen auftreten
National Register ist momentan ausser Betrieb